Adobe Dreamweaver [content]

dreamweaverSeminar-Dauer: 5 Tage (Kompakt-Seminar) — Preise auf Anfrage

Trainer: Nico­ Keszler
Adobe Dreamweaver ist ein pro­fes­sioneller, visueller HTML-Editor zur Erstel­lung und Ver­wal­tung von Web­sites und Inter­net­seiten. Mit Dreamweaver haben Sie die Möglichkeit, HTML-Seiten selbst zu kodieren oder direkt in einer visuellen Entwick­lung­sumge­bung zu arbeiten. Adobe Dreamweaver ist inzwis­chen DER Garant für pro­fes­sionelles Web-Publishing.

Kaum eine Tech­nolo­gie entwick­elt sich schneller als das Inter­net. Eine schein­bar unendliche Fülle von Anwen­dungs­ge­bi­eten bere­ich­ern das aktuelle Web 2.0. Mit Dreamweaver bekommt man das derzeit und aus meiner SIcht leis­tungsstärk­ste Entwick­lungstool an die Hand, sofern man sich im Design, wie auch in der Pro­gram­mierung zuhause fühlt. Dreamweaver ermöglicht das Author­ing von Web-Inhalten nahezu ohne Pro­gram­mierken­nt­nisse, wird aber auch in einer Vielzahl von Agen­turen und Sys­temhäusern als WYSIWYG-Editor erfo­gre­ich einge­setzt. Die naht­lose Inte­gra­tion in den Adobe-Kreislauf ist neben vie­len weit­eren nüt­zlichen Fea­tures eines der her­vorstechen­sten Alleinstellungsmerkmale.

Voraus­set­zun­gen:

Ver­traut im Umgang mit Win­dows– und Macintosh-Systemen. Gestal­ter­ische Grund­ken­nt­nisse sowie Basiswis­sen in HTML und CSS wären von Vorteil, sind für den Ein­stieg aber nicht zwin­gend erforderlich.

Teil­nehmerkreis:

Web-Entwickler, Web­mas­ter, Grafiker und Screen-Designer, die in einem pro­fun­den Train­ing alle wesentlichen mul­ti­me­di­alen Aspekte einer ästhetis­chen und per­for­man­ten Internet-Präsentation auf Basis des Pro­duk­tes Adobe Dreamweaver prak­tisch erler­nen möchten.

Pro­fes­sionelles Website-Management und Author­ing mit Adobe Dreamweaver

Fol­gende Inhalte ler­nen Sie ken­nen und anzuwenden:

  • Grund­sät­zliche Einstellungen
  • Benutze­r­ober­fläche
  • Pro­gram­müberblick.
  • Ter­mi­nolo­gie
  • Fen­stertech­niken und Palettenorganisation
  • Bildschirm-Layout
  • Menüleiste
  • Sitemap
  • Pla­nung und Auf­bau von Web-Sites
  • Doku­mente und Seiteneigenschaften
  • Farb­schemata
  • Remote-Einrichtung für den FTP-Zugang zu einem Webserver
  • Textfor­matierung
  • Frame­sets
  • Gliederungsan­sichten
  • Design-Notes
  • Inter­ak­tive Dokumentensteuerung
  • Imple­men­tierung von Shockwave-Dateien
  • Interne und externe Cas­cad­ing Style Sheets
  • Browser-Kompatibilität
  • Multimedia-Objekte
  • Ani­ma­tio­nen und Zeitleiste
  • CMS über Backend?
  • Tem­plates
  • Datenbank-Connect
  • Layered-Objects

 

Dreamweaver Live:

  • Sie ken­nen die umfan­gre­ichen Pro­duk­tion­s­möglichkeiten von Dreamweaver.
  • Sie binden Shockwave-Dateien in Ihr Pro­jekt ein.
  • Sie ver­wen­den Bildschirm-Layouts zur opti­mierten Darstel­lung Ihrer Entwicklungsumgebung.
  • Sie beherrschen die ele­mentaren Grun­dregeln von Farbschemata.
  • Sie ver­wen­den die Remote-Einrichtung für den FTP-Zugang zu einem Webserver.
  • Sie ler­nen den Umgang mit der Gliederungsansicht.
  • Sie erstellen Design-Notes, um auch nach län­gerem Zeitraum schnell an Schlüs­selin­for­ma­tio­nen der einzel­nen Doku­mente zu gelangen.
  • Sie legen Tex­tanker zur inter­nen und exter­nen Nav­i­ga­tion inner­halb von HTML– Doku­menten an.
  • Sie erledi­gen die Textfor­matierung per CSS (HTML doku­menten­in­tern und –extern).
  • Sie erstellen JavaScript-Preloader und erstellen Tem­plates für ganze Website-Konzepte in Frag­menten oder als Vor­la­gen (Templates).
  • Sie ler­nen Dreamweaver als WYSIWYG-Editor und auch als PHP-Generator ken­nen und schätzen.
  • Sie konzen­tri­eren sich auf die Entwick­lung und über­lassen Dreamweaver das Bug– Shoot­ing im Sourcecode.
  • Sie checken ein und aus und ler­nen Dreamweaver auch als Team­player kennen